DreiKontinenteTour

15.5.2016

In der ersten Nacht in Yangshuo hatte ich ein Zimmer für mich alleine. Das fand ich so nett (und billig: 12€), dass ich gerne umgebucht hätte. Denn die nächsten Nächte sollte ich in einem 6-Bettdorme (4€/Nacht) schlafen. Aber es war nichts mehr frei.

Dann wurde es wirklich ein WunderZimmer, in dem dauernd nette Menschen einquartiert waren und sind.

Heute kommt Elad aus Israel in unser 6-BettZimmer.

Mit zwei anderen Zimmerkollegen, Nicole (aus New York) und ihrem jungen chinesischen Freund, dessen Namen ich leider vergessen habe, hatte ich ausgemacht, um 17:00 auf den TV-Tower zu steigen. Elad macht spontan auch mit.

Es ist völlig unwahrscheinlich, dass wir den Sonnenuntergang sehen, nachdem es den ganzen Tag schwer bewölkt gewesen ist. So freuen wir uns über die schönen wärmenden Strahlen, mit denen unser schweißtreibender Aufstieg belohnt wird, ganz besonders.

image

image

Anschließend gibt es ein nettes Dinner im selben Restaurant, in dem ich schon 2 x war. Ich genieße es, freudig begrüßt zu werden.

In der nächtlichen TourismusPanikstraße sehen wir kurz einem Poledance ähnlichen ReifenTanz zu. Aber obwohl heute nicht annähernd so viel los ist, wie an meinem ersten Tag, der auch der erste Tag nach dem langen Regen war, ist es hier viel zu laut. Also gehen wir wieder zum RockAbond mit der Kletterwand, wo ich 20 Prozent Nachlaß bekomme, weil ich Kimmis Freund bin. Leider ist seine Musikanlage kaputt. Daher gibt es keine LiveMusik und wir beschließen, auf dem Dach unseres Hostels selbst welche zu machen. Der junge Chinese führt ein Musikgeschäft und spielt auch prima Ukulele. Hier lernen wir Steve (auch unser Zimmer) kennen, ein Chinese, der aus New York kommt. Nicole ist hell begeistert.

 

Ein Gedanke zu „DreiKontinenteTour“

  1. Hi Kaddi. Will mich nur kurz aus dem frühlingshaften Heidelberg melden. Bin sehr froh, dass es Dir in China augenscheinlich bisher sehr gut geht. See you soon in good old Germany! Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.